Konzertvorschau

Sinfonische Matinee

Sonntag, 27.01.2019, 11 Uhr

Festsaal der Rudolf Steiner Schule

Kolpingstr. 3, 57072 Siegen

Der Einladungsflyer:

Der Flyer zum Download: Einladungsflyer

Das Plakat

Thaddeus Watson – Flöte

Thaddeus Watson stammt aus Los Angeles, studierte in Chicago und Freiburg bei Aurèle Nicolet und James Galway und ist seit 1985 Piccoloflötist des hr-Sinfonieorchesters. Seine vielfältigen kammermusikalischen und solistischen Aktivitäten führten ihn u.a. durch Nord- und Südamerika und zahlreiche Länder Europas. Schwerpunkt seiner musikalischen Arbeit bildet der Bereich der Neuen und der improvisierenden Musik. Thaddeus Watson ist Mitglied des »Mutare Ensembles« Frankfurt sowie Mitbegründer und Leiter des »hr-Ensembles für Neue Musik« und des »Turfan Ensemble«. Ferner spielt er regelmäßig im Ensemble Modern und im Chamber Orchestra of Europe.

Michael Sieg – Englischhorn

Michael Siegs musikalische Ausbildung begann in seiner Heimatstadt Baden-Baden bei Helmut Koch, dem damaligen Englischhornisten des SWR-Sinfonieorchesters. Später studierte er an der Freiburger Musikhochschule bei Prof. Hans Elhorst und Prof. Heinz Holliger.

Während seines Studiums war Michael Sieg Mitglied der „Jungen Deutschen Philharmonie“. Sein erstes Engagement, als Soloenglischhornist des „Bergen Symphony Orchestra“, führte ihn nach Norwegen und seit 1987 ist er in Frankfurt am Main tätig, als Oboist und Englischhornist im hr-Sinfonieorchester, Frankfurt.

Mit diesem Orchester konzertierte er mehrfach als Solist mit den Englischhornkonzerten von Reicha und Donizetti.

Als Gast an der Solo-Oboe spielte er in bedeutenden Orchestern mit. Als Kammermusiker wurde Michael Sieg bei verschiedenen internationalen Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet und unternahm im Auftrag des Goetheinstitutes wiederholt Konzert-Tourneen nach Südkorea, Skandinavien und in den Nahen Osten.

Seit 2010 unterrichtet Michael Sieg als Dozent das Fach Englischhorn an den Musikhochschulen in Köln (2010 – 2015) und Detmold.

2017 ist seine Solo-CD „Dialoge“ in Zusammenarbeit mit der Pianistin Angelika Merkle erschienen.